Andachten

Andacht

Andacht 21. Mai 2022

21. Mai 2022 | Gunther Klenk

Andacht 21. Mai 2022

Bildnachweis: Katarzyna Wendt

Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, auch der Sohn nicht, sondern allein der Vater. - Matthäus 24,36 / Es passierte bei einer Übernachtung in einem Londoner Hotel. Bedingt durch die Straßenbeleuchtung war es nicht ganz dunkel im Zimmer und als ich so nach oben blickte, bemerkte ich plötzlich ein kleines rotes Licht. Es blinkte zwar nur kurz, aber es war deutlich zu sehen. Und es blinkte immer wieder, etwa zweimal pro Minute. Was war das? Ich konnte das Rätsel lösen. Das Blinklicht kam von einem Rauchmelder. Im Fall eines Feuers würde er ein lautes Signal abgeben und gleichzeitig einen Alarm auslösen. Sofort würde ein Programm zur Rettung von gefährdeten Personen, ja zur Rettung des ganzen Hotels anlaufen. Kann dieses kleine Gerät nicht ein Bild für unser geistliches Leben sein? Die Wiederkunft Jesu ist ein Ereignis, das in der Heiligen Schrift klar vorhergesagt wird. Aber es wird uns dafür keine Zeitangabe gemacht. Jesus unterstreicht deutlich, dass dieser Termin keinem Menschen und auch keinem Engel mitgeteilt wurde. Sogar er selbst – zumindest während seines Erdenlebens – hatte keine Kenntnis davon. Zwar gibt Jesus in seiner Endzeitrede in Matthäus 24 eine ganze Reihe von Hinweisen, die das Herannahen des Messias anzeigen, aber zur Berechnung des kommenden Tages macht er keine Angaben. Wie gehen wir also heute mit dieser Spannung um? In unserer krisengeschüttelten Welt bemerken viele Menschen – gläubige wie auch nichtgläubige –, dass es so nicht weitergehen kann. Während die einen berechnen, wie bald die Ressourcen erschöpft sind, gibt es andererseits Nachfolger Jesu, die gern spekulative Szenarien aufstellen, um die Wiederkunft Jesu möglichst exakt bestimmen zu können. Das sollte jedoch nicht unsere Aufgabe sein. Der Rauchmelder ist hier eine passende Illustration. Er ist stets bereit, zu reagieren, auch wenn lange nichts geschieht. Das Blinksignal bezeugt seine Wachsamkeit. Für uns Christen ist dies ein Gleichnis für unsere Stetsbereitschaft. Die Wiederkunft Jesu zu erwarten ist nicht von äußeren Umständen oder spektakulären Ereignissen abhängig, sondern gehört zur Grundhaltung eines wahren Christen.

Zurück