News

Artikel

Privatschule A bis Z mit Homeschooling+

Privatschule A bis Z mit Homeschooling+

07. Februar 2022 | Zürich | Philipp Boksberger

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir unser Homeschooling+ Programm beim Volksschulamt des Kantons Zürich eingereicht. In der Zwischenzeit wurde es bewilligt und wir können seit August 2021 erste sehr positive Erfahrungen mit einem Erstklässler sammeln, der an zwei von fünf Schultagen zu Hause unterrichtet wird. Wir freuen uns, dass ab Februar 2022 ein zweiter Erstklässler dazukommen wird. Auch seine Familie hat sich entschieden für:

Drei Tage in der Schule und zwei Tage zu Hause.

Homeschooling+ Programm ist ein Angebot der Privatschule A bis Z für Eltern mit Kindern in der ersten, zweiten oder dritten Klasse. Mit Homeschooling+ ist es möglich, die Kinder an einem oder zwei Tagen zu Hause zu unterrichten, ohne dass man dafür eine Homeschooling-Bewilligung benötigt. Das bietet die folgenden wertvollen Möglichkeiten:

  • Die Kinder verbringen mehr Zeit mit ihren Eltern zu Hause.
  • Eltern und Schule arbeiten eng zusammen. Die Eltern können einen Teil der Bildung ihrer Kinder übernehmen, während die Schule Material und Wochenpläne zur Verfügung stellt und den Lernfortschritt sicherstellt.
  • Ein oder zweimal pro Woche entfällt der (lange) Schulweg.

Für das Homeschooling+ der Privatschule A bis Z wird keine Homeschooling-Bewilligung des Kantons benötigt. Die Kinder sind reguläre Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Daher liegt es in der Verantwortung der Privatschule A bis Z, das Erreichen der Lehrplanziele sicherzustellen.

Die Primarlehrperson der Unterstufe an der Privatschule A bis Z ist zuständig für:

  • Das Planen des Unterrichts.
  • Das Erstellen der Wochenpläne in Mathematik, Deutsch und Englisch.
  • Die Dokumentation der Lernfortschritte.
  • Das Durchführen von Prüfungen.
  • Die Beurteilung der Schülerinnen und Schüler.
  • Organisation und Durchführung des Startgespräches vor Beginn des Schuljahres.
  • Organisation und Durchführung der Quintalsgespräche (jeweils eines zwischen den Ferien).

Die Eltern verpflichten sich:

  • Den Unterricht in Mathematik, Deutsch und Englisch zu Hause gemäss den Wochenplänen durchzuführen.
  • Den Unterricht für die Doppelstunde zu planen (eigenständig oder zur gleichen Thematik, wie in der Schule) und durchzuführen.
  • Die Unterrichtszeit an den gewählten Tagen mit ihren Kindern zu verbringen und diese zu unterrichten.
  • Sich beim Arbeiten zu Hause an das Medienkonzept der Privatschule A bis Z zu halten.

Weitere Details zu Homeschooling+ findest du unter:

https://www.privatschule-abisz.ch/homeschooling/

 

©Privatschule A-Z

Zurück