News

Artikel

Einblick in Alltag und Höhepunkte im BIBELCAMP

Einblick in Alltag und Höhepunkte im BIBELCAMP

Gruppenfoto

© Foto: Shannon und David Würzer

BIBELCAMP in der Neujahrswoche in Gänsbrunnen (SO)

19. Januar 2020 | Basel | Herbert Bodenmann

In der Neujahrswoche vom 28.12.2019 bis zum 05.01.2020 hat das erste offizielle BIBELCAMP der DSV in Gänsbrunnen (SO) stattgefunden. Nachfolgend ein kleiner Einblick in den «Alltag» und verschiedene Höhepunkte von Erika Schär.

Nach der persönlichen Morgenandacht treffen wir uns für das gemeinsame Gebet (United Prayer). Hier loben und danken wir Gott, bitten um Vergebung, singen, machen Fürbitte. Nach der Stärkung am reichhaltigen Frühstücksbuffet haben wir eine gemeinsame Andacht. Im anschliessenden Workshop lernen wir anhand verschiedenster Bibelstellen, wie man die Bibel besser und gewinnbringender studieren kann. Am Nachmittag geniessen wir einen Spaziergang in der Sonne und arbeiten danach selbstständig eigene Bibelverse aus. Nach dem Abendessen setzen wir uns wieder zusammen, singen zusammen und schliessen den Tag mit einer Abendandacht.

Bettwanzen

Wir waren dankbar für Bettwanzen! Dank der Tatsache, dass die Schlafsäle davon befallen waren, wurden uns Ferienwohnungen zum Übernachten zur Verfügung gestellt.

Sonnenaufgang auf der Stahllflue

Die Anstrengung bei der Wandung in der Kälte und dem Schnee wurde belohnt: Unter uns das Nebelmeer, in der Ferne die Alpen vom Säntis bis zum Mont Blanc im Morgenrot – und dann ein prächtiger Sonnenaufgang.

Ausarbeitung Bibeltext

Nach einer Einführung von Johannes Kovar bekamen wir die Gelegenheit, selbständig einen Bibeltext auszuarbeiten. Mithilfe von Konkordanzen, Worterklärungen in der Originalsprache, Quertexten im Alten und Neuen Testament, geschichtlichen Hintergründen, verschiedenen Übersetzungen und Bibelkommentaren bekamen wohlbekannte Lieblingsverse eine ganz andere, tiefere Bedeutung.

Verpflegung

Theres und Richard Buchli haben uns durch die ganze Woche hindurch abwechslungsreich vegan bekocht. Reichhaltige Frühstücksbuffets, Mittag- und Abendessen mit Desserts waren allesamt sehr lecker und wurden mit grösstem Genuss verspiesen.

Outreach

Die beiden Outreach-Nachmittage in Solothurn waren bereichernde Erfahrungen. Es gab einen Büchertisch, einen Bücherwagen, Haus-zu-Haus-Teams und ein Team, das mit Mikrofon und Kamera Umfragen machte. Trotz der eisigen Kälte waren einige Menschen unterwegs und wir durften viele Bücher abgeben und wertvolle Gespräche führen. Möge Gott in diesen Personen einen Samen aufgehen lassen.

Es war eine intensive aber reich gesegnete Woche. Die Anleitungen von Hannes waren bereichernd und werden uns durch unser persönliches Bibelstudium begleiten und uns helfen, viele Bibelstellen neu zu entdecken. Der Austausch unter den Teilnehmern und die Erfahrungen waren sehr ermutigend.
Erika Schär, Gemeinde Romanshorn

«Für mich war das Bible Camp eine grosse Bereicherung. Durch die Gruppe, die spannenden Inputs & Workshops lernte ich viel über die Bibel und wie ich Gottes Worte lesen und verstehen kann. Zusammen konnten wir Gott erleben und näher kommen - wodurch ich in meiner persönlichen Beziehung zu Gott sehr gestärkt wurde.»
Caro

 Safe the Date: BIBELCAMP 2020 vom 27.12.2020 bis 03.01.2021  

Galerie mit 9 Fotos

Zurück