News

Artikel

Offenbarungsseminar (Teil 1) in St. Stephan

Offenbarungsseminar (Teil 1) in St. Stephan

Monika Stirnimann

© Foto: privat

Intensives Bibelstudium im schönen Simmental

14. November 2018 | Zürich | Frida und Peter Spring

Die Offenbarung ein Buch mit sieben Siegeln durch die Symbol-Brille gelesen.

Vom 14. bis 19. Oktober setzten wir uns mit 14 Glaubensgeschwistern im Jugendhaus St. Stephan intensiv mit der Offenbarung auseinander. Wir fanden aber auch Zeit, uns mit anderen auszutauschen und einander kennen zu lernen. Hatschi Sturm sorgte für das kulinarische Wohl. Geleitet vom Heiligen Geist und vorgetragen von der engagierten Monika Stirnimann, studierten wir den ersten Teil des letzten Buches der Bibel. Monika hat uns geholfen, die Offenbarung zu verstehen und ein Siegel nach dem anderen zu öffnen. Sie hat uns einen bislang verborgenen Zugang gezeigt. Man könnte nun meinen, die ersten 15 Kapitel der Offenbarung seien in sechs Tagen locker zu bewältigen, aber wir können euch versichern: es war intensiv. Doch es war sehr interessant und spannend, viele neue Betrachtungsweisen zu entdecken. Wir können das Seminar mit Monika allen empfehlen, die sich schon mit der Offenbarung befasst und immer noch Fragen dazu haben.

Wir starteten den Tag mit einer Andacht und einem reichhaltigen Frühstückbuffet. Nach der 3 ½-stündigen Morgen-Lektion, wurde das Mittagessen aufgetischt. Hatschi Sturm hat uns mit einem abwechslungsreichen Menü verwöhnt und unsere Batterien wieder gefüllt. Am Nachmittag genossen wir das schöne Herbstwetter im Simmental, gingen auf eine kurze Wanderung oder genossen einfach die Sonne, bevor wir uns vor dem Abendessen nochmal zwei Stunden mit dem letzten Buch der Bibel auseinandersetzten. Nach dem Abendessen gab es nochmals eine Stunde Bibelstudium.

Herzlichen Dank den Organisatoren Heidi Albisser und Monika Stirnimann, die das 9. Offenbarungsseminar sehr gut organisiert und geleitet haben.  Wir freuen uns auf den 2. Teil, um die frohe Botschaft und die Verheissungen, die Gott uns gibt, zu erforschen.

Galerie mit 1 Fotos

Zurück