News

Artikel

Neuer Leiter der Buchberater im Aussendienst des Advent-Verlags

Neuer Leiter der Buchberater im Aussendienst des Advent-Verlags

Benjamin Zihlmann

© Foto: Privat

27. Juni 2018 | Basel | Herbert Bodenmann

Am 12. Juni hat Benjamin Zihlmann (27) die Leitung und Betreuung der Buchberater übernommen, die im Aussendienst des Advent-Verlags Zürich tätig sind. Die Buchberater, kirchenintern «Buchevangelisten» genannt, besuchen Menschen zu Hause und bieten Literatur und sonstige christliche Medien des Verlags zum Kauf in den Heimen an. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Themen Familie, Gesundheit und christlicher Glaube. Benjamin Zihlmann folgt in dieser Funktion auf Dominik Maurer, der in Doppelfunktion auch Verlagsleiter ist.

Derzeit arbeiten 19 Personen in Voll- oder Teilzeit von Haus zu Haus als Buchberater im Aussendienst des Advent-Verlags Zürich. Das Angebot umfasst Kinderbücher inklusive Kinderbibeln. Für Erwachsene bieten die Buchberater Literatur und elektronische Medien zu Themen wie Gesundheit, Prävention von Krankheiten, christliche Erziehung und Familie, Bücher zu Glaube und Spiritualität sowie die Bibel an.

Die Aufgabe des Leiters der Buchberater im Aussendienst beinhaltet die Ausbildung, Betreuung und Supervision der Mitarbeiter sowie die strategische Planung in Zusammenarbeit mit dem Advent-Verlag.

Werdegang
Nach der Matura an der Kantonsschule Zug schloss Benjamin Zihlmann 2014 das Bachelor Studium in Maschineningenieurwissenschaften an der ETH Zürich ab und 2018 das vierjährige Theologiestudium am adventistischen Seminar Schloss Bogenhofen in Oberösterreich.

Seit 2009 arbeitete der Schweizer während den Semesterferien als Buchberater und betreute in den vergangenen drei Jahren andere Studenten, die als Buchberater unterwegs waren.

Der Advent-Verlag Zürich biete Literatur von «hervorragender Qualität und zentraler Bedeutung für die heutige Gesellschaft an», schildert Zihlmann seine Motivation. Entscheidend sei vor allem die «eigene Begeisterung für die Bücher, eine gute Präsentation und eine enge Beziehung zu Gott».

Advent-Verlag Zürich
1929 wurde der „Advent-Verlag Zürich“ mit Sitz in Zürich als deutschsprachiger Verlag gegründet und gehört zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in der Deutschschweiz. Vorgänger waren die Verlage „Imprimerie Polygotte“, 1876 in Basel gegründet sowie nach Namensänderung, 1895, die „Librairie Polygotte, die vorwiegend französischsprachige Schriften publizierten.

Seit 1930 wird die Zeitschrift „Leben und Gesundheit“ als Magazin für ganzheitliche Gesundheit herausgegeben. Ab 1947 wurden auch Kinderbücher, christliche Broschüren und Büchern publiziert. Die Zweigstelle des Verlags ist heute in Krattigen/BE, juristisch wurde der Sitz in Zürich, bei der Kirchenleitung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, belassen.

Der Advent-Verlag Zürich steht in enger Zusammenarbeit mit dem adventistischen Verlagshaus in Deutschland, der „Advent-Verlag GmbH“ in Lüneburg sowie dem adventistischen Verlagshaus in Österreich, dem «Top-Life-Center Wegweiser Verlag GmbH» in Wien.

Mehr Infos zum Advent-Verlag: https://www.advent-verlag.ch/

Zurück