News

Artikel

ADRA Schweiz sucht Consultant

ADRA Schweiz sucht Consultant

Geflüchteter Jugendlicher in Ausbildung bei ADRA Serbien

© Foto: ADRA Schweiz

25. August 2017 | Zürich | Sibylle Schuppli

ADRA Serbien bietet in Zusammenarbeit mit ADRA Schweiz jungen Migranten die Möglichkeit, eine kurze Berufsausbildung zu absolvieren. Wie in der klassischen Lehre werden Theorie und Praxis vermittelt. Die Jugendliche erhalten erste Einblicke, was ihnen der Berufseinstieg erleichtern soll. Am Ende erhalten sie ein Diplom, welches in Europa anerkannt ist. Das Projekt läuft während sieben Monaten vom Mai bis Dezember 2017. Ziel ist es, 70 Jugendlichen in einem Beruf ihrer Wahl auszubilden. Die Glückskette finanziert dieses Projekt mit.

Das Projekt wird Ende Dezember 2017 abgeschlossen. Nach Abschluss des Projekts soll ein externer Consultant das Projekt evaluieren. Gesucht ist eine Person mit Erfahrung in der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit mit fundierten Kenntnissen in der Berufsbildung und wenn möglich Migration. Die Evaluation ist für den Januar 2018 vorgesehen.

Kandidaten können sich bis am 30. November 2017 bewerben. Ein komplettes Dossier beinhaltet einen Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben, alle Dokumente sind auf englisch einzureichen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die "Terms of Reference", nur auf englisch verfügbar, und die OBCD 2010 DAC Standards. Für weitere Fragen steht Ihnen Mike Perekrestenko unter mike.perekrestenko(at)adra.ch zur Verfügung.

Fotos zur Ausschreibung

Zurück