Kirchgemeinden

Gottesdienst

Gottesdienst


Gottesdienst – ein Grund zum Feiern

Zum Gottesdienst in ihrer Nähe

 

Feste zu feiern gehört zu den schönen Dingen im Leben. Ob Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen oder andere Anlässe – Feste sind unvergessliche Höhepunkte, denkwürdige Momente, besondere Glanzpunkte unseres Daseins.
Feste sind ein Bestandteil jeder Kultur wie auch jeder Religion. Seit Urzeiten dienen sie der Begegnung zwischen Menschen, im religiösen Kultus auch der Verbindung der Menschen mit den Göttern bzw. dem einen Gott.

Nach christlichem Verständnis ist Gott in der feiernden Gemeinde anwesend: „Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammenkommen, bin ich in ihrer Mitte.“ (Matthäus 18,20 Hfa)

Jesus verglich Gottes Handeln zum Wohl der Menschen mit einem Festmahl, zu dem alle von Gott selbst eingeladen sind (Lukas 14,15-24; 15,22-32). Somit wird jeder Gottesdienst zu einem Fest, bei dem die Gemeinde die Gegenwart ihres Herrn feiert und sich seiner Nähe erfreut. Im „Gottes-Dienst“ dient Gott primär uns Menschen –und erst dann dienen wir Gott!

Nach oben