Glauben im Alltag

Seelsorge

Seelsorge

Telefonzellen am Strassenrand

© Foto: Matthias Müller | churchphoto.de

Unter Seelsorge wird der Dienst innerhalb der Gemeinde verstanden, der Menschen helfen soll, ihr Leben mit Gott und zu Gott hin angemessen zu bewältigen und zu gestalten und in einem gesunden Verhältnis zu sich selbst, zu anderen Menschen und zu Gott zu stehen. Dabei spielt das seelsorgerliche Gespräch eine zentrale Rolle, können aber auch das gemeinsame Gebet und Lesen von Bibeltexten sowie der Zuspruch von Vergebung und zeichenhafte Handlungen (wie das Abendmahl oder die Krankensalbung) eingesetzt werden.

In der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten wird Seelsorge sowohl durch die hauptamtlichen Pastorinnen und Pastoren angeboten, als auch durch ehrenamtliche Gemeindemitarbeiterinnen und Gemeindemitarbeiter (insbesondere durch Älteste und Diakone, sowie durch Kinder- und Jugendmitarbeiterinnen und -mitarbeiter).  Im Sinne der allgemeinen Priesterschaft aller Gläubigen ist sogar jeder Christ gefordert, seelsorgerlich für de