Andachten

Andacht

Andacht 03.09.2019

03. September 2019 | Nicole Günther

Andacht 03.09.2019

Bildnachweis: Katarzyna Wendt

Die Worte eines guten Menschen tun wohl. - Sprüche 10,32 / Ich bin mir sicher, dass alle ihn schon einmal erlebt haben: einen richtig, richtig schlechten Tag. Einen Tag, an dem aber auch alles schiefzugehen scheint. Auch ich kam einmal in den „Genuss“ eines solchen Tages, und zwar mitten im Urlaub. Es begann zunächst damit, dass ich wegen lärmender Nachbarn die halbe Nacht wach gelegen hatte und somit total müde war. Obwohl der Kalender Sommer anzeigte, begrüßten mich miese elf Grad und alles war grau in grau. Ich schnitt mir in den Finger, das Fahrrad ging kaputt und es wollte einfach nicht besser werden. Absolut nichts lief rund und ich entschied mich irgendwann, meine inzwischen richtig schlechte Laune in der Sauna auszuschwitzen und in ruhiger Atmosphäre einfach runterzukommen und zu entspannen. Keine zwei Minuten lag ich im Ruheraum, als plötzlich eine ältere Frau hereingestolpert kam und zu allem Überfluss begann, einen neben ihr halb dösenden Mann zuzutexten.Innerlich rollte ich mit den Augen, dachte: „War ja klar!“, und hoffte, der Mann würde die Frau in ihre gebührenden Schranken verweisen, doch dann wendete sich alles. Die Frau war mit ihrer positiven Lebenseinstellung einfach nur zu sympathisch. Sie verwickelte den Mann und mich mit ihrer heiteren Art und ihren guten Worten in ein schönes, gewinnbringendes Gespräch. Die Faszination dieses Tages liegt bis heute darin, dass ich spürte, wie meine schlechte Laune innerhalb kürzester Zeit komplett verflog. Diese positive, herzerfrischende und lebenslustige fremde Frau hatte es geschafft, etwas Großes in meinem Inneren zu bewegen, und ich bin ihr von Herzen dankbar für diesen Moment.Ich wünsche mir, dass auch ich für meine Mitmenschen eine solche „Miese-Laune-Vertreiberin“ sein kann und dass Gott mich gebraucht, um gute, aufbauende und wohltuende Worte für andere zu finden. Ich wünsche dir, dass, wenn es dir nicht gut geht und du ein aufmunterndes Wort brauchst, Gott dein Gebet erhören und dir einen Menschen an die Seite stellen möge, der dir genau dies zu schenken vermag! Und allen anderen wünsche ich, dass ihr heute zu einem großen Segen für eure Mitmenschen werden könnt.Lasst euch von Gott gebrauchen, um gute, wohltuende Worte zu sprechen und damit Leben zu verändern.

Zurück